01. bis 07. Dezember - 18.00 Uhr
Thießen

"Licht leuchtet in der Dunkelheit!" Gerade in diesem Coronajahr werden in Thießen im Advent wieder Lichter der Hoffnung entzündet und Fenster geschmückt. Wir brauchen Hoffnung, das spüren wir alle, und so steht die in den vergangenen Jahren liebgewonnene Aktion diesmal unter dem Motto: „Licht gegen alle Finsternis – wir entzünden Hoffnungslichter“.

Sieben Familien werden ein Fenster an ihrem Haus oder ihrer Wohnung zu einem Thema schmücken. In der und gegen die Dunkelheit werden wir Lichter entzünden und von Mut, Hoffnung, Vertrauen und Zuversicht singen und erzählen.

Selbstverständlich werden wir die derzeit geltenden Corona - Regeln einhalten. Aber auch mit Abstand können wir zusammenkommen, uns begegnen und um Gottes Segen für die Welt in dieser Zeit bitten. K. Simmering

Adventsfenster Thießen 2020 - "Licht gegen alle Dunkelheit - Wir entzünden Hoffnungslichter":
01. Dezember - Fam. Scherer - Alte Hauptstraße 8 (Kerzen der Hirten)
02. Dezember - Fam. Höhn - Kreisstraße 53 (Licht aus der Krippe)
03. Dezember - Fam. Sturm - Winkel 26 (Sterne)
04. Dezember - Fam. Voge - Winkel 29c (Strahlen der Maria)
05. Dezember - Fam. Isserstedt - Erlenweg 1 (Lampe des Josef)
06. Dezember - Frau M. Schinkel - Bahnhofstraße 34 (goldleuchtende Geschenke der Weisen)
07. Dezember - Fam. Nebel - Dreieckstraße 48 (Lichtgestalten, Engel)

Anschrift
Ev. Regionalpfarramt Roßlau
Große Marktstraße 9
06862 Dessau-Roßlau
Telefon: 034901-949330
Fax: 034901-949331
rosslau@kirche-rosslau.de

 
Öffnungszeit Kirchenbüro
Montag: 09.00 -12.00 Uhr
Dienstag: 09.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag: 09.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 18.00 Uhr
Freitag: 09.00 - 12.00 Uhr
 

  
Datenschutz   
Impressum  

 

© Kirche Roßlau 2019